zurück zurück Chile- Reisen
Facts: (Wiki) Chile ist ein Staat im Südwesten Südamerikas und liegt im Südkegel. Es erstreckt sich annähernd in Nord-Süd-Richtung zwischen den Breitengraden 17° 3′ S und 56° 30′ S; somit beträgt die Nord-Süd- Ausdehnung rund 4300 Kilometer. Dagegen erstreckt Chile sich in West-Ost-Richtung nur zwischen dem 76. und dem 64. westlichen Längengrad. Das Land grenzt im Westen und Süden an den Pazifischen Ozean, im Norden an Peru, im Nordosten an Bolivien und im Osten an Argentinien. Die Gesamtlänge der Landesgrenzen beträgt 6329 Kilometer. Daneben zählen zum Staatsgebiet die im Pazifik gelegene Osterinsel (Rapa Nui), die Insel Salas y Gómez, die Juan-Fernández-Inseln (einschließlich der Robinson- Crusoe-Insel), die Desventuradas-Inseln sowie im Süden die Ildefonso-Inseln und die Diego-Ramírez- Inseln. Ferner beansprucht Chile einen Teil der Antarktis.
Als Eltern einer Swissair-Angestellten, hatten wir das Privileg, sehr günstig auf dem Strecken- Netz der Swissair zu reisen. Wer zudem noch Aktien besass, konnte den Nominal-Betrag auch noch mit AK-Bons bezahlen, dann musste gar kein Geld bezahlt werden. Daher sind wir, meine Frau und ich, später ich allein, öfters im Früh-Frühling, wenn ich am besten mein Geschäft verlassen konnte, nach Chile und Argentinien gereist, um meinem Hobby, dem Fliegenfischen, zu frönen
1981 Chile (& Argentinien) 1985 Chile (Süden) 1990 Chile (& Argentinien)
Die restlichen Besuche sind in den obigen Reiseberichten inbegriffen